Schwindel und Kopfschmerzen, verspannter Nacken und Müdigkeit und dann dieses lästige Stolpern beim Treppensteigen – es kursieren viele Geschichten rund um die Eingewöhnungszeit bei Gleitsichtgläsern. Manche kommen sogar nach Wochen noch nicht mit den neuen Brillengläsern zurecht. Gerade Einsteiger scheuen sich deshalb häufig davor, sich die erste Gleitsichtbrille anpassen zu lassen. Was sollten Sie daher beachten, wenn Sie über den Kauf Ihres ersten Gleitsichtglases nachdenken?

Irgendwann ist es so weit: Die Lesefähigkeit der Augen lässt im Alter nach. Dann reicht plötzlich die Sehkraft der Augen zum Lesen nicht mehr wirklich aus. Eine neue Brille mit Gleitsichtgläsern muss her. Mit diesen modernsten aller Brillengläser ist es möglich, weit entfernte Dinge, sehr nahe Dinge und alles dazwischen absolut scharf zu sehen. Möglich macht das ein speziell geschliffenes Brillenglas. Doch wie fast immer, wenn es um komplizierte Dinge geht, sind auch hier die Qualitätsunterschiede groß. Denn ein gutes Gleitsichtglas erfüllt nur dann optimal seinen Zweck, wenn es seinem Träger ganz entspanntes und natürliches Sehen ermöglicht und auf seine Bedürfnisse und Sehleistung perfekt abgestimmt ist.

Besonders für Einsteiger ist es wichtig, dass sie ein Brillenglas erhalten, welches eine gute spontane Verträglichkeit zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert. ZEISS arbeitet generell mit vier unterschiedlichen Gleitsicht-Kategorien, so dass Ihr Optiker mit Ihnen gemeinsam das passende Brillenglas für Sie auswählen kann. Vergleichbar mit dem Kauf eines Autos, können Sie zwischen verschiedenen Qualitätsstufen wählen, je nachdem wie stark Ihre Sehschwächen in der Ferne sowie Nähe sind und für welche Zwecke Sie Ihre neue Gleitsichtbrille hauptsächlich benötigen.

Einfache Gleitsichtglaeser Hochentwickelte Gleitsichtgläser

Quelle: besser-sehen.zeiss.de

Hantke Optik - Seetorstr.1 - 78315 Radolfzell
Tel: 07732 - 2691
Fax: 07732 - 56431
E-Mail: info@optikhantke.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr - 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen